Instrumentalunterricht an unserer Grundschule “ FLÖTE „

Die Abt-Knauer-Grundschule bietet seit mehr als vierzig Jahren Blockflötenunterricht an. Meistens bleiben die Schülerinnen und Schüler dafür freiwillig eine Schulstunde länger in der Schule. Wenn dies stundenplantechnisch nicht geht, werden dann parallel differen- zierende Musikgruppen gebildet, die nach einigen Übungseinheiten auch miteinander musizieren. ( Orff )

Der Flötenunterricht bereichert in sehr hohem Maße das Schulleben (z.B. Schulfeste usw)  und auch das Vereinsleben in Weismain und Umgebung. Viele Auftritte finden, nach Anfrage der örtlichen Vereine oder der Stadt Weismain (Stadtfeste) oder der örtlichen Kirche ( z. B. Schulanfangs- u Schlussgottesdienste, Adventsansingen, ökomenische Adventsfeiern usw), auch außerhalb der Schulzeit bei obengenannten, besonderen Veranstaltungen statt.

Die Kinder spielen z.B. zu Weihnachten in den Gottesdiensten in der Kirche ihres Dorfes.
Der Flötenunterricht bereichert nicht nur das schulische, kirchliche und kommunale Geschehen, sondern FÖRDERT viele unterschiedliche Entwicklungsbereiche der Schülerin- nen und Schüler: Zum Beispiel in kognitiver, sozialer und emotionaler Hinsicht, wie auch wissenschaftliche Studien zeigen.

Das Flötenspielen fördert sensomotorische Fähigkeiten, wie Mundmotorik, Artikulation und Fingerfertigkeit.  Außerdem wird die Auge-Hand-Koordination trainiert, was sich in jedem Fall fördernd auf die anderen Unterrichtsfächer auswirkt.

Nicht zu vergessen sind die positiven Auswirkungen auf die auditive Wahrnehmung und die Schulung des rhythmischen Empfindens.

Da die Flötenkinder beim Flöten mehrere Vorgänge ( Reize, Signale ) gleichzeitig beachten müssen, wird die Konzentration sehr stark gefördert.

Unsere Eltern, Schülerinnen und Schüler schätzen sehr die Möglichkeit der
Persönlichkeitsentfaltung durch den Flötenunterricht.

Die Flötenschüler sind mit Begeisterung und Freude dabei und so manches Kind hat hier große Erfolgserlebnisse.

Zusätzlich: Bläserklasse, Rhythmus-AG, Musik-AG